Die Geschichte von Euromillionen

Veröffentlicht: Veröffentlicht am: Anna Dobson

Die Geschichte von Euromillionen



Die Geschichte von Euromillionen

Geschichte der Lotterie

Die erste Lotterie geht bis ins Jahr 200 v. Chr. zurück, zu Zeiten der Han Dynastie, heute China. Das Lotteriespiel Keno, welches angeblich noch in den modernen Casinos der heutigen Zeit gespielt wird, wurde verwendet, um staatliche Projekte zu finanzieren, sogar einschließlich der Chinesischen Mauer. Ebenso wurden Hinweise auf Lotterien in zahlreichen alten Texten vieler anderer Zivilisationen, einschließlich der Zeit der Kelten und der griechischen Antike, gefunden. Doch die ersten bekannten, europäischen Lotterien fanden im Römischen Reich statt, hauptsächlich zur Unterhaltung der Angehörigen des Adels. Die ersten Aufzeichnungen über den Verkauf eines Lotterie-Tickets gehen zurück bis in die Zeit des römischen Kaisers Cäsar Augustus, der das erwirtschaftete Geld für Instandsetzungsarbeiten der Stadt Rom verwendete.

antique lottery scroll

Englische Lotterie-Schriftrolle aus dem Jahr 1566



Die moderne Lotterie

Heute wird die Lotterie weltweit gespielt, oft betrieben von der Regierung des jeweiligen Landes, wobei aktuell 44 Länder und Territorien eine von der Regierung betriebene Lotterie vorweisen können. Außerdem hat das Internet die Art und Weise, wie moderne Lotterien betrieben werden, revolutioniert. Eine wachsende Anzahl von Spielern nimmt an Lotteriespielen via online Lotterie-Agenturen, ähnlich wie Euromillions.com, teil. Online Lotterie-Sites stellen einen sicheren, verlässlichen und bequemen Weg für die Spieler dar, an jeglicher Lotterie von überall in der Welt teilnehmen zu können.



Der Beginn von Euromillionen

Die Euromillionen Internationale Lotterie wurde in 2004 gegründet, und die erste Euromillionen-Ziehung fand Freitag, den 13. Februar statt. Anfänglich nahmen 3 Länder teil. Spanien, Frankreich und das Vereinigte Königreich. Doch bis zum Oktober desselben Jahres waren weitere sechs Länder hinzugekommen. Heute führen offiziell neun europäische Länder die Euromillionen durch, einschließlich Österreich, Belgien, Frankreich, Irland, Luxemburg, Portugal, Spanien, Schweiz und das Vereinigte Königreich. Dank den online Euromillionen Lotterie-Agenturen, wie Euromillions.com, können Lotterie-Begeisterte weltweit und die Bevölkerung der teilnehmenden Länder Euromillionen spielen. Dazu haben die enormen Jackpot-Preise, die in der Regel 100 Millionen Euro übertreffen, Euromillionen schnell zum größten und beliebtesten Lotteriespiel in Europa gemacht.



Anna Dobson